Zum Inhalt springen

Rückschau

21. Juni 2024 Mitsommer-Disco – Tanzparty in der Aula

Zum ersten Mal Disco in der Aula: gemütliche Atmosphäre, freudig gestimmte Gäste und ein gut gelaunter Kurt, der jeden Musikwunsch gerne erfüllte. Es ging kreuz und quer durch die Musikgeschichte der letzten 50 Jahre, unter anderem mit Billy Ocean, Tina Turner, Alpinkatzen, Ton Steine Scherben, Adele, City, Rolling Stones und … und … und … Es wurde eifrig getanzt (zuweilen auch Walzer und Foxtrott!) und manches Glas, manche Flasche geleert. Alle waren happy! Ein voller Erfolg – Wiederholung nicht ausgeschlossen.

14. Juni 2024 EM2024 – Fußball-Fernsehen mit der Nachbarschaft

Deutschland gegen Schottland: Ein lebhaftes Auftaktspiel der Heim-EM in der Kultur-Aula. Auf dem Feld überzeugte die deutsche ELF mit vielen Treffern und eben soviel Tatkraft, in der Aula unterstützten über 40 Fans zwischen 5 und 80 Jahren mit Klatschen und lauten Zurufen das Geschehen auf der Leinwand. Als die Schotten dann den Anschlusstreffer schafften, wurde auch hier lautstark gejubelt. Endergebnis: Deutschland gewinnt mit 5:1 Toren.

9. Juni 2024 KAFFEE + MUSIK – Duo Bonjour Swing

Der Kulturverein durfte am Sonntag, den 9. Juni 2024, wieder rund 60 Gäste begrüßen, die nach einem leckeren Beginn mit Kaffee und Kuchen vom Duo Bonjour Swing mitgenommen wurden auf eine musikalische Reise. Wunderschöne Chansons, begleitet von Klarinette/Saxophon (Slawomir Feldmann), Keybord und Gesang (Anja Sagehorn) entführten uns vom Pariser Charme über Amsterdams Tulpen nach Berlin und von dort wieder zurück ins verspielte und verträumte Paris. Wir bedanken uns für diesen bezaubernden Nachmittag beim Duo Bonjour Swing!

24. Mai 2024 FOLK AUS FISCHERHUDE – Fleitjepiepen

Rund 50 Gäste trafen am Freitagabend, den 24. Mai 2024, in der Kultur-Aula ein, die meisten vor dem großen Regen, doch einige erst später, als Donner und Blitz sich verzogen hatten. Die Fleitjepiepen spielten erfrischende Melodien und stellten damit Folkmusik-Traditionen vieler Länder vor. Nach kurzer Zeit wippten Hände und Füße im Saal mit. Das Publikum konnte die instrumentale Vielseitigkeit der stets fröhlichen Musiker bewundern. Mit kurzen Einleitungstexten wurde die Herkunft der Musik erläutert, darunter erstaunlich viele Eigenkompositionen, deren Entstehung „im Garten“ oder „im Urlaub“ oder „auf einem Festival“ verortet wurde. In der zweiten Hälfte des Abends lernten die Gäste den Kreistanz kennen, bei dem mit leichten Tanzschritten die fröhliche Musik mit dem ganzen Körper intensiv wahrgenommen wird und durch die Kreisform der Tänzer ein besonderes Gemeinschaftsgefühl entsteht. – Fazit: Ein gelungener Abend!

12. Mai 2024 KAFFEE + MUSIK – Duo à la carte!

Trotz „Muttertag“ und strahlendem Frühlingswetter fanden rund 40 Gäste den Weg in die Kultur-Aula, um das Duo à la carte! zu hören. Hella Klußmeyer (Violine) und Thomas Birkhahn (Violoncello) boten einen abwechslungsreichen Auszug aus ihrem breiten Repertoire. Medleys aus Wolfgang Amadeus Mozarts „Don Giovanni“ und Carl Maria von Webers „Der Freischütz“ bewiesen, dass große Musik auch in kleiner Besetzung überzeugen kann. Das gilt auch für die Interpretation des Stücks „Der Schwan“ aus dem Zyklus „Karneval der Tiere“ von Camille Saint-Saëns. Bei einer irischen Volksweise, einem ungarischer Czàrdàsz, dem brasilianischen Samba „Tico-Tico“ und Auszügen aus der Filmmusik von „Pirates of the Caribbean“ gingen die flotten Rhythmen auf das Publikum über. Das bekannte Lied „Besame mucho“ wurde sogar da und dort leise mitgesummt. Mit kräftigem Beifall wurden die beiden sympathischen Musiker belohnt und nach einer Zugabe in den sonnigen Sonntagnachmittag verabschiedet.

30. April 2024 TANZ IN DEN MAI – Never Too Late

Am 30. April war es laut, heiß und voll in der Kultur-Aula. Im Saal wurde es eng. Auf der großen Terrasse wurden spontan Biertisch-Garnituren aufgestellt, um  alle Fans der Bremer Rentnerband unterzubringen. Die 11 Musiker spielten laut genug und waren auch draußen gut zu hören. Das Wetter spielte ebenfalls mit: es war warm und trocken. Als Wein und Bier knapp wurden, gab es beim Organisationsteam kurz Krisenstimmung. Doch auch dieses Problem konnte schnell gelöst werden, für Nachschub wurde gesorgt. Niemand musste darben oder dürsten. Die Musik ging bei Jung und Alt mächtig in die Tanzbeine. Es wurde gerockt, was das Zeug hielt, zu bekannten und immer wieder gern gehörten Songs von Santana, Rolling Stones, Deep Purple, Joe Cocker und anderen Künstlern. Never Too Late brachte die Kultur-Aula zum Kochen. 

14. April 2024 KAFFEE + MUSIK – Martin Eilers

Am Sonntagnachmittag, den 14. April 2024, hatten wir ein volles Haus! Zur Premiere der Veranstaltungsreihe KAFFEE + MUSIK kamen mehr als 70 Personen. Es mussten zusätzliche Tische und Stühle herbeigeschafft werden. Doch alle Gäste fanden einen Platz und auch Kaffee und Kuchen waren ausreichend vorhanden. Martin Eilers brachte den ganzen Saal in fröhliche, ja sogar ausgelassene Stimmung. Sein Repertoire aus bekannten und beliebten Schlagern, Volks-, Stimmung- und Seemannsliedern fand begeisterte Zuhörerinnen und Zuhörer. Es wurde mitgesungen, geschunkelt und getanzt.